Sommertour 2019: Ratioplast Schwabach

Am Dienstag habe ich mit meiner Landtagskollegin Sabine Weigand die Ratioplast GmbH besucht. Die Geschäftsführerin Barbara Sommer hat uns ihr Unternehmen in Schwabach vorgestellt. Hier werden qualitativ hochwertige Markierstifte für jeden Einsatzzweck entwickelt und produziert. Dabei kommt alles aus einer Hand, von der Produktidee über den Werkzeugbau und voll automatisierten Spritzguss mit automatischer Montage sowie Dekoration mit Verpackung und Logistik. Ratioplast legt einen besonderen Fokus auf Aus- und Weiterbildung der Mitarbeiter. So bietet Ratioplast beginnend im Jahr 2020 die neue Ausbildungsrichtung zum Technischen Kaufmann (m/w/d) an, Ausbildungsdauer 4 Jahre. Bei dieser Doppelausbildung werden kaufmännische und technische Kompetenzen miteinander kombiniert. Diese Verzahnung spiegelt die Entwicklung in der Wirtschaft wider und ist ein wichtiger Schritt für den Arbeitsmarkt. Ratioplast hat mir wieder verdeutlicht, dass weibliche Führungskräfte anders führen. Ratioplast ermöglicht seinen Mitarbeiter*innen beispielsweise individuelle Lösungen für die Arbeitszeit, der kooperative Führungsstil zeichnet die positive Unternehmenskultur aus.

 

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Verwandte Artikel