Besuch bei MBM-Industrie in Mühldorf

Seit über 30 Jahren produziert das Unternehmen MBM-Industrie GmbH in Mühldorf am Inn nach individuellen Anforderungen Sondermaschinen, Einzelkomponenten oder Komplettlösungen für verschiedene Industriezweige, dies nutzen u.a. Maschinen- und Anlagenbauer, Ingenieurbüros, Konstrukteure und Metallbauunternehmen. Es sind dort rund 75 Mitarbeiter*innen tätig, darunter auch Auszubildende in den Bereichen Feinwerkmechanik, Mechatronik und Büromanagement. Die Fertigungstiefe ist enorm, praktisch alle Schritte bis zum Endprodukt werden vor Ort umgesetzt. Ein hervorragendes Beispiel für die Innovationskraft in unserem Mittelstand, so bleibt die Wertschöpfung im Unternehmen.

Besonders beeindruckt hat mich die Eigenentwicklung und -produktion von elektrisch unterstützten Lastenfahrrädern – die Bezeichnung „Fahrrad“ ist an dieser Stelle eine absolute Untertreibung, die bis zu 250 kg Zuladung transportieren können. Ein wichtiger Baustein in der Mobilitätswende, so kriegen wir Dieseltransporter raus aus den Städten und können lokal emissionsfrei liefern.

Vielen Dank an die Organisation Kerstin Daser, Kreisvorsitzende der Grünen in Mühldorf und an die Begleitung durch Judith Bogner, Beisitzerin und Christoph Arz, Bundestagskandidat.

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Verwandte Artikel