Flashmob gegen die Betonflut

Das Volksbegehren gegen die Betonflut hat seine erste Hürde genommen. Nötig waren 25.000 Unterschriften. Bei den Initiatoren angekommen sind weit über 45.000.

Damit sind wir in einer Größenordnung, wie sie beim letzten erfolgreichen Volksbegehren, das seinen Weg durch alle drei Instanzen (Volksbegehren, Volksbefragung, Volksentscheid) in Bayern nehmen musste.

Um das Thema wach zu halten und um die Dimensionen aufzuzeigen, um welche Größenordnung es beim Flächenverbrauch geht, haben wir am 13. Januar 2018 pünktlich um 12:00 begonnen 60 Pappkartons in der Größe von jeweils 1,5 m² in der Fußgängerzone auszulegen.

60 Pappkartons dieser Größe nebeneinander gelegt, das sind zusammen 90 m².

90 m² entspricht der Fläche, die in Bayern pro Minute zugebaut wird.

Aber damit Ihr mitbekommt, wie die Aktion verlaufen ist, hier ein kleines Video.

 

Ihre/Eure

Barbara Fuchs.

Verwandte Artikel