Grüne Fabrik?

Wir haben heute Morgen das FAW VW-Audi Werk in Foshan besichtigt, das als „grüne Fabrik“ von der chinesischen Regierung zertifiziert wurde. Ich war ja sehr gespannt, inwieweit diese Fabrik tatsächlich nachhaltig und ressoruceneffizient arbeit….

Das Zertifikat “Grüne Fabrik” hat sich die Fabrik erworben, indem alle Fabrikdächer mit Photovoltaikanlage ausgestattet wurden und mit einem geschlossenen Wasserkreislauf gearbeitet wird. Den Stein auf dem Foto hat die Fabrik als symbolisches Zertifikat erhalten.

Außerdem haben wir uns zur dortigen Produktionsweise informiert. Die Herstellung der Autos läuft höchst automatisiert mithilfe von KuKa Robotern ab. Auch hier fokussiert sich der Konzern auf den Bau von Elektroautos und es wird intensiv an der Vergrößerung der Reichweiten geforscht.

 

Ich bewerte den Titel „grüne Fabrik“ auf jeden Fall als Schritt in die richtige Richtung. Positiv anzumerken ist, dass die Fabrik sich komplett mit ihrem eigenen Strom versorgt und die Ressource Wasser schont.

 

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Verwandte Artikel