Workshop “Frauen in die Räte”

Am 08. Juni habe ich für das grüne Bezirksforum Oberbayern einen Workshop gehalten. Thema des Workshops: Frauen wollen und können politisch gestalten. Daher macht euch auf in die Räte, kandidiert als Bürgermeisterin oder Landrätin. Vernetzt euch und bildet starke Banden.

Gerade im Hinblick auf die Kommunwahl 2020 ist es wichtiger denn je, dass sich Frauen für politischen Ämter bewerben. Mein Workshop sollte zum einen Frauen motivieren und bestärken sich überhaupt aufstellen zu lassen. Und zum anderen Frauen, die bereits politisch aktiv sind, Wege aufzeigen, wie sie weitere Frauen für kommunalpolitische Ämter motiveren können.

Als Ausgangspunkt haben wir gemeinsam das grüne Frauenstatut durchgesprochen und auch die Mindestquotierung von Aufstellungslisten. Wahllisten sind grundsätzlich alternierend mit Frauen und Männern zu besetzen, wobei den Frauen die ungeraden Plätze zur Verfügung stehen (Mindestparität). Frauen können auch auf den geraden Plätzen kandidieren. Reine Frauenlisten sind möglich.

Außerdem haben wir unsere verschiedenen Motivationen beleuchtet, wieso wir uns in die Politik einbringen wollen bzw. es bereits tun. Auch unsere eigenen Stärken und Wünsche haben uns viele Möglichkeiten aufgezeigt, wie wir mit anderen Frauen in Kontakt treten können.

Anschließend haben wir uns gemeinsam niederschwellige Angebote überlegt, wie wir andere Frauen für politische Ämter motivieren können. Klar war für alle Teilnehmerinnen, dass wir ohne Druck und Verpflichtungen vorgehen müssen.

Ich danke den engagierten Teilnehmer*innen und wünsche Ihnen nur das Beste für den Kommunalwahlkampf!

 

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Verwandte Artikel