Veranstaltung am 24. April um 18 Uhr

Herzliche Einladung zur Veranstaltung: Lieferkettengesetz stärkt Frauenrechte

Ein geschlechtergerechtes Lieferkettengesetz ist ein wichtiger Schritt zur Gleichstellung von Frauen und Männern und zum Schutz vor Diskriminierung in allen Bereichen, die weltweit von unseren nationalen und europäischen Wirtschaftsunternehmen tangiert werden. Frauen und Mädchen tragen besondere gesundheitliche Risiken an ihren Arbeitsplätzen. Sexuelle und geschlechtsspezifische Gewalt sowie ungleiche Entlohnung sind immer noch weit verbreitet. Das Gesetz soll  die Unternehmen zur Beachtung der in der UN-Frauenrechtskonvention genannten Rechte  auch in den Herkunftsländern ihrer Waren und Dienstleistungen verpflichten. Diese Rechte sollten nicht verhandelbar sein. Frauen und Mädchen sollten sie vor einem internationalen Gericht einklagen können.

 

Wird der Kabinetts-Entwurf für das Lieferkettengesetz diesen Anforderungen gerecht? Darüber diskutieren wir mit Barbara Fuchs, MdL, Margarete Bause, MdB und Heidi Deffner, Mitglied im Bezirksvorstand Mittelfranken.

Moderation: Natalie Keller

 

Einwahldaten:


Uhrzeit: 24.April 2021 18:00 

Zoom-Meeting beitreten
https://zoom.us/j/95404581226?pwd=ei9YZWJvVmpOZHFzVmVDWDFkOTdzUT09

Meeting-ID: 954 0458 1226
Kenncode: 368834
Schnelleinwahl mobil
+496950502596,,95404581226#,,,,*368834# Deutschland
+496971049922,,95404581226#,,,,*368834# Deutschland

Einwahl nach aktuellem Standort
+49 695 050 2596 Deutschland
+49 69 7104 9922 Deutschland
+49 30 5679 5800 Deutschland
+49 69 3807 9883 Deutschland
Meeting-ID: 954 0458 1226
Kenncode: 368834
Ortseinwahl suchen: https://zoom.us/u/aY7Lo46Fv

 

 

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Verwandte Artikel