Wirtschaftstour 2019: Firma Wigner in Zirndorf

Eine weitere Station meiner regionalen Sommertour war der Concept-Store der Firma Wigner in Zirndorf. Hier gibt es nicht nur Bekleidung und Schuhe zu kaufen, sondern auch Bücher, Einrichtungsgegenstände, Kosmetik, Sportartikel und vieles mehr. Das familiengeführte Geschäft mit rund 60 Mitarbeiter*innen bietet ein Gesamtkonzept für alle Wünsche des Einkaufens. Zusätzlich werden vielzählige Kulturveranstaltungen und Workshops angeboten, genießen kann man diese mit leckeren Mahlzeiten aus dem hauseigenen Restaurant.

 

 

Trotz diesem vielseitigen Angebot für seine Kund*innen sieht Herr Wigner nicht allzu optimistisch in die Zukunft, da die Konkurrenz durch den Online-Handel immer größer wird. Für sein Unternehmen wünscht er sich Möglichkeiten, die Öffnungszeiten in ihrer Verteilung variabler gestalten zu können, um so konkurrenzfähig zu bleiben. Diese Frage steht im direkten Konflikt zu den Arbeitszeiten und Arbeitsbedingungen der überwiegend weiblichen Mitarbeiterinnen im Einzelhandel, zu Kinderbetreuung und Familienbedürfnissen.

 

 

 

Wir haben uns in einer sachlichen Diskussion zu diesem schwierigen Thema ausgetauscht und jeweils Verständnis für die Argumente des anderen gezeigt.

Herzlichen Dank an Familie Wigner für das offene Gespräch und natürlich die beiden Grünen Zirndorfer Cornelia Thomas und Walter Schäfer für die Organisation.

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Verwandte Artikel