Frauenkongress der Grünen 2022

Frauenkongress Mittelfranken: Frauen.Macht.Politik

Am 2. April fand in Nürnberg-Gostenhof der erste Grüne Frauenkongress in Mittelfranken statt. Der Kongress war in drei Themenabschnitte unterteilt, die allesamt im Grundsatz politisch waren und mit den Zusätzen Macht – Wirtschaft – Sprache verknüpft wurden.

Mit dabei waren im ersten Teil Katharina Schulze, Fraktionssprecherin der Landtags-Grünen und Christa Nickels, Grüne Staatssekretärin a. D., beide wurden online zugeschaltet und konnten so an der Diskussion auch aus der Ferne optimal teilnehmen. MdB Tessa Ganserer war persönlich auf dem Podium und stellte sich den Fragen der Moderatorin und den Teilnehmerinnen.

Im zweiten Teil ging es mit MdL Barbara Fuchs und Elisa Roth (Entrepreneurin, Industrial Researcher und Fellow des Weltwirtschaftsforums) um das Thema Frauen und Wirtschaft. Dieses Mal war Elisabeth Löwenbourgh-Brezinski (Venture Capital Investorin und Expertin/Jurorin des European Innovation Councils der EU Kommission) digital zugeschaltet. Hier ging es darum, dass Frauen ruhig in die erste Reihe treten können und sich nicht hinten anstellen müssen. Denn unterschiedliche Sichtweisen der Dinge bringen einen echten Mehrwert.

Der dritte Teil des Frauenkongresses war der Sprache gewidmet, dort wurden die Teilnehmerinnen von Anne Rosar die Linguistin und wissenschaftliche Mitarbeiterin der Universität Mainz ist, zum Thema Namensgebung aus wissenschaftlicher Sicht aufgeklärt und Christine Olderdissen (Journalistin, Juristin und Projektleiterin „Genderleicht“ ) gab Beispiele, wie Gendersternchen richtig gesetzt werden können oder wo man sie lieber weglässt. Mit in der Runde war auch Helga Stieglmeier die Frauenpolitische Sprecherin der bayerischen Grünen, die auf alle noch so kniffligen Fragen eine Antwort wusste.

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Verwandte Artikel