© Hydrogenious LOHC Technologies GmbH

Wirtschaftstour 2019: Hydrogenious LOHC Technologies GmbH

Auf meiner Tour zu den Unternehmen in der Region, habe ich zusammen mit Christian Zwanziger, Martin Stümpfig und Uwe Kekeritz auch in Erlangen bei Hydrogenious LOHC Technologies GmbH haltgemacht. Hydrogenious beschäftigt sich mit der LOHC-Technologie, die es möglich macht, Wasserstoff zu speichern. So wurden zum Beispiel Speicher- und Freisetzungsanlagen entwickelt. Dabei wird auch eng mit der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg zusammengearbeitet.

Die Firma ist davon überzeugt, dass Wasserstoff entscheidend zum erfolgreichen Aufbau eines erneuerbaren und emissionsfreien zukünftigen Energiesystems beitragen wird. Viele Technologien, die wir dringend brauchen, gibt es also schon. Nun geht es darum, die Einsatzmöglichkeiten dieser Wasserstofftechnologie für breite Anwendungen weiter zu entwickeln und umzusetzen.

Vielen Dank an den Gründer und Geschäftsführer Daniel Teichmann für die Einblicke und den Austausch und an meinen Stadtratskollegen Harald Riedel für die Organisation von diesem Besuch.

Pressemitteilung Unternehmensbesuch Hydrogenious Wasserstoff Erlangen

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Verwandte Artikel